Vermehren

Die Vermehrung von Thymianen durch Stecklinge ist nicht schwierig. Wie sie funktioniert, möchte ich nachfolgend anhand von Thymus vulgaris beschreiben.

thymian stecklinge

Ein guter Zeitpunkt um Stecklinge zu schneiden ist im Frühjahr (März/April). Es können sowohl grüne als auch verholzte Pflanzenteile zum Einsatz kommen. Die unteren Blätter werden entfernt.

Als Substrat kann man handelsübliche Gemüse-/Kräutererde, aufgelockert mit Sand und/oder Bimskies verwenden. Man hält es gleichmäßig feucht, aber nicht tropfnass.

Der ideale Standort für die Aufzucht der jungen Thymiane ist hell, aber ohne direkte Sommermittagssonne. Sobald sie mit dem Wachstum beginnen und neue Triebe zeigen, kann man sie langsam daran gewöhnen und pflegen wie die erwachsenen Exemplare.